Kanzleiverwaltung/Stammdaten

Das BMD Kanzleimanagement ist DAS Organisationswerkzeug für Ihre Kanzlei. Zentrale Stammdatenverwaltung: Verwalten aller Stammdaten von Klienten, Gesellschaftern, Angehörigen und sonstigen Kontaktpersonen mit beliebig vielen Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen Verwalten der Ansprechpartner beim Klienten, Beziehen von Personenstammdaten über Rollenkennzeichen. Dublettenprüfung zur Vermeidung von Doppelanlagen Verwalten der zuständigen Mitarbeiter je Klient bzw. Tätigkeitsbereich mit variabler Definition der Bereiche (verantwortlicher Bilanzierer, wer macht die Buchhaltung.) Verwaltung der Institutionen (Finanzämter, Gemeinden, Gebietskrankenkassen und Sozialversicherungsanstalten, …) Auswertungsdesigner mit vielen Filter-, Sortier- und Vergleichsmöglichkeiten samt Export und Ausdruck aus jeder Bildschirmansicht. Variable, je Anwender einstellbare Felddefinition, Druck von Adressetiketten mit individuell gestaltbarem Etikettenaufbau und Selektionsmöglichkeit. Verwaltung von Kundengruppen, Adressatenlisten für gemeinsame Auswertungen und Serienbriefe (ideal in Verbindung mit dem Standardbrief) Zahlreiche Berechtigungsmöglichkeiten, die das Ändern von Systemeinstellungen, das Ansehen bzw. den Zugriff auf heikle Daten, das Bearbeiten ganzer Datenmengen (Archive, Firmen, Datenkategorien) auf einen berechtigten Benutzerkreis einschränken Fristen & Quoten: Die Fristenverwaltung beweist ihre Stärken in Verbindung mit der Postverwaltung. Durch eingehende Poststücke werden Fristen (z.B.: Einreichfristen) generiert und angezeigt. Ansicht von Fristen: nach Mitarbeiter, nach Fristart (Um welche Frist handelt es sich?), nach Betreff (Zuteilung Mitarbeiter oder Kunde) Fristverlängerung und Quoten: Erfassen, Planung, Fertigstellung, Abgabeplan und Abgabedatum, Erfassen Fristverlängerungen, Schirmanzeige je Finanzamt mit aktueller Statistik der Quoten und Warnung bei Sollunterschreitung, Quotenliste mit verschiedenen Auswahlkriterien Fristverlängerungsliste mit oder ohne Abgabedatum und Sortiermöglichkeit nach Honorarbereich und Sachbearbeiter. Firmenbuchverwaltung: Überwachung von Einreichungsterminen bei Firmenbuchgerichten, Erfassung des Fortschritts mit Unterscheidung der Größenklassen, Firmenbuchbilanz-Abgabeliste nach verschiedenen Kriterien Postverwaltung: Posteingangs- und -ausgangsverwaltung mit automatischer Terminerstellung bei Posteingang (falls notwendig) und klientenbezogener Projektverwaltung, die sämtliche Termine sowie Postein- und -ausgänge zusammenfasst. Bei der Erfassung der Poststücke können alle erforderlichen Daten wie Klient, Gesellschafter, Briefdatum, Barauslagen, Betreff, etc. eingegeben werden. Barauslagen können nach der Erfassung zu Lasten der Klienten in die Interne Leistungsverrechnung übernommen werden. Volle Integration mit BMDCRM und BMDDMS, dem elektronischen Archiv bzw. mit Ihrem Scannerarbeitsplatz.Automatische Erzeugung von Fristen (Steuerbescheid, Abruf), Automatische Verteilung von Aufgaben und elektronischen Dokumenten an den/die zuständigen Sachbearbeiter Massenversandtools, die ihnen ermöglichen gleiche Poststücke (Serienbriefe) mit wenigen Handgriffen zu bearbeiten E-Government Databox: Ihre kanzleiweite Datendrehscheibe für den Versand aller Steuererklärungen, Bilanzen, UVAs und den Empfang aller von FinanzOnline zur Verfügung gestellten Bescheiden, Mitteilungen. In Verbindung mit CRM und Workflow ist die automatisierte Weitergabe von aus Bescheiden entstehenden Aufgaben strukturiert möglich. Mandantenakte: Eine Erweiterung des Kundennavigators die es auch ermöglicht Mandantenbezogen sofort z.B. Buchhaltungs-, Lohnverrechnungs- und Bilanzprogramme zu einem Mandanten parallel (über alle Jahre hinweg) aufzurufen. Unterteilt in Dauerakte (Stammdaten, Honorarnoten, etc.) und Jahresakte (Buchhaltungen, Bilanzen, Steuererklärungen). Mandantencockpit: Zeigt Ihnen zu einem Mandanten alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Die gewünschten Informationen des Mandantencockpits sind je Sachbearbeiter frei konfigurierbar. Klientenmonitoring: Gibt Ihnen den Überblick über den Arbeitsfortschritt bei Buchhaltungen, Lohnverrechnungen, Bilanzen und Wirtschaftsprüfungen ohne in die jeweiligen Programme einsteigen zu müssen. Ideal für Kanzleileiter und Gruppenleiter.

Weitere Informationen



Preis: € 600,00 (exkl. MwSt.)

  • Wartung: EUR 7,50
  • Miete: EUR 15,83
  • Mietkaufrate 48 Monate: EUR 13,05 (Restwert: EUR 27,18)

Preisstaffelung

Kaufpreis Wartung Miete Mietkauf 48 Monate
Rate Restwert
ab 2. User € 200,00 per User € 2,50 € 5,28 € 4,35 € 9,06
ab 5. User € 100,00 per User € 1,25 € 2,64 € 2,17 € 4,53
ab 21. User € 60,00 per User € 0,75 € 1,58 € 1,30 € 2,72




Diese Produkte könnten auch interessant für Sie sein:

 
enthält FIBU-Basispaket mit OP und Mahnwesen, Fremdwährung, Teil- & Schlußrechnungsautomatik, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Controlling, Finanzplan kurzfristig, Bonitätsanalyse, Konsolidierung, Bilanz, Bilanzberichte und -auswertungen, Konzernkonsolidierung, Steuerberechnung, Anlagenbuchhaltung, Zahlungs- verkehr Lieferanten und Kunden, Bankauszugsverbuchung Kostenrechnung: Kostenstellen, Kostenträger, Budgetierung, Grenzkostenrechnung Lohnverrechnung mit KORE bis 500 Dienstverhältnisse und Pfändungsverwaltung LEA Leistungserfassung- und Abrechnung, Kanzleiverwaltung
€ 12.000,00
 
Aufzeichnung der abrechnungsrelevanten Daten: manuelle Erfassung der täglichen Arbeitsberichte oder Übernahme der Buchungszeilen (Finanzbuchhaltung), abgerechneter Dienstnehmer (Lohnverrechnung), Gebühren aus der Postverwaltung und von Ihrer digitalen Telefonanlage. Individuelle Bewertung mit klienten-, tätigkeits- oder mitarbeiterbezogenen Verrechnungssätzen und Stückpreisen. Automatische Erstellung des Honorarvorschlages nach unterschiedlichsten Auswahlkriterien. Eine Vielzahl nützlicher Funktionen (Umbuchen, Aus- buchen, Pauschale, Wertgebühr, Sperren/Öffnen, Textkorrekturen etc.) ermöglicht dessen flexible Bearbeitung. Freie Gestaltungsmöglichkeit der Honorarnoten und Übernahme in die eigene Finanzbuchhaltung. Wahlweise Zahlscheindruck oder Bankeinzug mittels Datenträger. Zahlreiche Statistiken analysieren die Daten der internen Leistungsverrechnung: DB I und DB II, Honorarstatistik, Umsatzliste, MA-Bewertung, offene Leistungen, Stundenstatistik, u. v. m. Neben dem Ausdruck TopDown Analyse auf dem Bildschirm.
€ 1.850,00
 
enthält FIBU-Basispaket mit OP und Mahnwesen, Fremdwährung, Teil- & Schlußrechnungsautomatik, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Controlling, Finanzplan kurzfristig, Bonitätsanalyse, Konsolidierung, Bilanz, Bilanzberichte und -auswertungen, Konzernkonsolidierung, Steuerberechnung, Anlagenbuchhaltung, Zahlungs- verkehr Lieferanten und Kunden, Bankauszugsverbuchung Kostenrechnung: Kostenstellen, Kostenträger, Budgetierung, Grenzkostenrechnung Lohnverrechnung mit KORE bis 500 Dienstverhältnisse und Pfändungsverwaltung
€ 10.000,00
 

Information

Social Media

Logo BMD

BMD Systemhaus GmbH

Sierninger Straße 190
4400 Steyr
AUSTRIA

Tel +43 50 883
bmd@bmd.at
www.bmd.com

© 2016 by BMD - Webshop von digital concepts - Die E-Commerce Lösung.