Pensionsrückstellungen

Berechnung nach versicherungsmathematischen Grundlagen. Wahlweise Einstellungen für: - Ermittlung der Biometrischen Grunddaten anhand der Tabelle des BMF (ErlWS-VO 2009) inkl. Altersverschiebungstabelle oder jener der Statistik-Austria (Sterbetafel 2000/02) - Berechnung der Pensionsrückstellung nach Unternehmensrecht unter Verwendung des Teilwert- oder des Gegenwartsverfahrens - Berechnung der Pensionsrückstellung nach Steuerrecht - Berechnung der Wertpapierdeckung - Einstellungsmöglichkeiten für vor- oder nachschüssige Berechnung bzw. unterjährige Berechnung - Zusätzliche Ermittlung einer Witwen-/Witwerrente Daneben stehen für die Pensionsrückstellung sämtliche Standardfunktionen wie bei allen Personalrückstellungen zur Verfügung, wie etwa Listdruck mit zahlreichen Sortiermöglichkeiten, Auswertungsdesigner für die Erstellung individueller Ausdrucke, Darstellung am Summenblatt mit Vorperiode, detaillierter Berechnungsnachweis, Verbuchung in die NTCS-Fibu und NTCS-Kore, verschiedene Import- und Exportfunktionen, übersichtliche Parametrierung, etc.



Preis: € 200,00 (exkl. MwSt.)

 
1 User
€ 200,00
2 - 4
User je
€ 90,00
5 - 20
User je
€ 70,00
ab 21
User je
€ 50,00




Diese Produkte könnten auch interessant für Sie sein:

 
Definieren Sie wahlweise eine Stammkostenstelle pro Mitarbeiter oder eine frei definierbare Verteilung auf mehrere Kostenstellen, Monatsstunden pro Kostenstelle und Kostenträger. Nutzen Sie die aliquote Verteilung von Sonderzahlungen und die Übernahme von Kore-Informationen aus der Leistungserfassung und Zeiterfassung.
€ 400,00
 
Urlaubsverwaltung für Bauarbeiter (Verwaltung der Anwartschaftswochen, Berechnung des Zuschlags je Woche, ...) Erfassung der Urlaubstage für Einreichung um Urlaubsentgelt Erfassung der konsumierten Urlaubstage Wochenweise Eingabe der Änderungen je Dienstnehmer (Ende Lehrverhältnis, Präsenzdienst, ...) Ausdruck Arbeiter-Meldeliste, Eintrittsliste und Einreichung um Urlaubsentgelt Datendrehscheibe BUAK (elektronische Datenaustausch mit der BUAK)
€ 400,00
 
Stammdaten von Gläubigern, Gerichten, Rechtsvertretern etc. Priorisierung und Berechnung der Pfändungsbeträge, Vormerkung, Druck der Drittschuldnererklärung, Überweisung an Gläubiger, Verständigung vom Bezugsende. Profitieren Sie von der Überweisungssicherheit durch die automatische 4-Wochenfrist bei vereinfachtem Bewilligungsverfahren.
€ 400,00
 

Information

Social Media

Logo BMD

BMD Systemhaus GmbH

Sierninger Straße 190
4400 Steyr
AUSTRIA

Tel +43 50 883
bmd@bmd.at
www.bmd.com

© 2016 by BMD - Webshop von digital concepts - Die E-Commerce Lösung.