Reisekosten über BMD Com je DN monatlich

Die Verrechnung erfolgt jährlich. Voraussetzung für den Betrieb dieses Moduls ist eine Microsoft SQL Datenbank Runtimelizenz (named User á EUR 140,00). Ab 50 User empfehlen wir Ihnen den Einsatz einer MS SQL Core-Lizenz (je Dual Core auf Ihrem Server EUR 7.200,00). · Erfassung der Reisedaten online · ein User erfasst die Dienstreisen für mehrere Mitarbeiter oder · jeder Mitarbeiter erfasst seine eigenen Dienstreisen · wahlweise mit Genehmigungsverfahren



Preis: € 3,00 (exkl. MwSt.)





Diese Produkte könnten auch interessant für Sie sein:

 
beinhaltet: - Mandantenvorerfassung - Unterhaltungen (Chat) - Dokumente (Archiv) - Aufgaben - Mein Betreuer - Zustellung Honorarnoten - Termine - Kunden/Lieferanten - Jahreszusammenstellung - Abgabenkonto - Datenschutz Buchhaltung: - Belegupload - Online Scan - finAPI Authentifikation (keine Zahlungsfreigabe bzw. Überweisungen) - Kontoblatt - FIBU-Ausdrucke - KORE-Ausdrucke inkl. Smart-Interfaces Die Verrechnung erfolgt jährlich. Voraussetzung für den Betrieb dieses Moduls ist eine Microsoft SQL Datenbank Runtimelizenz (named User á EUR 140,00). Ab 50 User empfehlen wir Ihnen den Einsatz einer MS SQL Core-Lizenz (je Dual Core auf Ihrem Server EUR 7.200,00).
€ 2,00
 
Ideal für EPU´s zum Fakturieren von Dienstleistungen und Artikeln. Rechnungen werden an die Kunden gemailt, automatisch in der BMD-Fibu verbucht und sind im Archiv jederzeit ansehbar. Einfache Einrichtung durch die Kanzlei möglich. Vorgefertigte Formulare und Auswertungen. Voraussetzung ist ein Pro User. Die Verrechnung erfolgt jährlich. Voraussetzung für den Betrieb dieses Moduls ist eine Microsoft SQL Datenbank Runtimelizenz (named User á EUR 140,00). Ab 50 User empfehlen wir Ihnen den Einsatz einer MS SQL Core-Lizenz (je Dual Core auf Ihrem Server EUR 7.200,00).
€ 7,00
 
Die Kassabucherfassung kann von überall aus mit einem PC oder Tablet gemacht werden. Bei der Positionserfassung kann über das BMD Scan Modul auch der Originalbeleg mitübertragen werden. Die vorerfassten Daten können in der Kanzlei noch korrigiert und automatisch verbucht werden. Angehängte Belege werden vollautomatisch im Archiv des Mandanten bei der jeweiligen Kontenposition abgelegt. Originalbelege können aus dem Archiv, von der Kontoposition oder von der Kostenstellt aus abgerufen werden. Voraussetzung ist ein Plus oder Pro User. Die Verrechnung erfolgt jährlich. Voraussetzung für den Betrieb dieses Moduls ist eine Microsoft SQL Datenbank Runtimelizenz (named User á EUR 140,00). Ab 50 User empfehlen wir Ihnen den Einsatz einer MS SQL Core-Lizenz (je Dual Core auf Ihrem Server EUR 7.200,00).
€ 4,00
 

Information

Social Media

Logo BMD

BMD Systemhaus GmbH

Sierninger Straße 190
4400 Steyr
AUSTRIA

Tel +43 50 883
bmd@bmd.at
www.bmd.com

© 2016 by BMD - Webshop von digital concepts - Die E-Commerce Lösung.